| Menu | Direkt zum Inhalt |

  zur MHKW-Startseite

Pressemitteilung vom 20.10.2004

Internetauftritt MHKW

Das Kasseler Müllheizkraftwerk ist mit neuem Internetauftritt online

Die Müllheizkraftwerk Kassel GmbH, ein Tochterunternehmen der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV), ist seit neuestem online zu finden. Unter der Adresse www.mhkw-kassel.de finden die Internet-Nutzer einen umfassenden Überblick über die Funktion eines modernen Müllheizkraftwerks. Damit bietet die MHKW GmbH eine schlüssige Internet-Konzeption inklusive neuer Online-Services an.

Ziel des Online-Auftrittes ist es, die Kommunikation mit interessierten Bürgern und Kunden auch über das Medium Internet weiter zu verbessern. Die MHKW GmbH nutzt dabei das weltumspannende Medium als zusätzliche Plattform zur Kommunikation und Information.

Die rund 60 Seiten sind übersichtlich strukturiert. Klare Navigation, schneller Seitenaufbau, einfacher Informationszugang und vielfältige Interaktions- und Kommunikationsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Zielgruppen runden den Internetauftritt ab.

Andreas Helbig als Vorsitzender der Geschäftsführung der KVV, zu der auch die MHKW GmbH gehört, versteht den Internetauftritt auch als wichtiges Kommunikationsmedium mit den Kunden. Außerdem bewertet er die Homepage als Beleg für die konsequente Ausrichtung des Unternehmens hin zu mehr Bürgernähe. Dank des modern-reduzierten Designs und eines klaren Seitenaufbaus kämen die Inhalte der Seiten gut zur Geltung. Die Navigation führe die Nutzer zudem leicht ans Ziel.

Deswegen informiert das Unternehmen bedarfsgerecht:

- serviceorientiert bei Bürgern,
- problemlösungsorientiert bei Kunden, die individuelle Beratung z.B. zu Annahmevoraussetzungen oder zu Entsorgungsnachweisen benötigen.

Neben Standort- und Anlagenbeschreibungen ist ein gesamter Menüpunkt den Daten und Fakten gewidmet. Schwerpunkte sind dabei die Umweltdaten mit den Abfallmengen sowie die Emissionswerte. „Mit diesem Angebot wollen wir unsere Transparenz weiter erhöhen und neue Dialogmöglichkeiten anbieten“, sagt Karl-Heinz Schreyer, Geschäftsführer der MHKW GmbH.

Darüber hinaus bieten die Internetseiten viele weitere Funktionen. Besichtigungswünsche, ein virtueller Rundgang und der Blick ins Feuer können zukünftig online erfolgen. Außerdem finden sich auch Service-Telefonnummern, damit der persönliche Kontakt bei Bedarf hergestellt werden kann.

Die MHKW GmbH plant auch in Zukunft ihr Internet-Angebot weiter auszubauen, so dass die Wünsche und Bedürfnisse von Bürgern und Kunden nach schneller Information, kurzfristiger Kontaktaufnahme und praktischer Serviceleistung befriedigt werden können.

[ Zurück zum Seitenanfang ^ ]

[ Zurück zu Pressemitteilungen]