| Menu | Direkt zum Inhalt |

  zur MHKW-Startseite
Bild vergrößern

[ « zurück im Rundgang oder « Einstieg Rundgang  oder  weiter im Rundgang » ]

Eingangsbereich & Abfallannahme

Foto der Abfallannahmestelle

Im MHKW Kassel wird Abfall aus den verschiedensten Herkunftsbereichen angeliefert. Durch den äußerst breit angelegten und genehmigten Positivkatalog ist es im MHKW möglich, neben dem eigentlichen Hausmüll auch zahlreiche hausmüllähnliche Gewerbeabfälle zu verbrennen.

Täglich werden hier zwischen 700 und 750 Mg Abfall angenommen, die von zwei geeichten Fahrzeugwaagen (max. 50 Mg) erfasst werden. Mit einer speziell entwickelten Waagesoftware werden alle für die Dokumentation, Fakturierung und statistische Zwecke relevanten Abfalldaten gespeichert.

Zur Überwachung, ob die angelieferten Abfälle den Technischen Annahmevoraussetzungen und den Angaben im Entsorgungsnachweis entsprechen, werden die Abfälle vom Waagepersonal einer Sichtkontrolle unterzogen. Bei Abweichungen erfolgt sofern möglich eine Korrektur, z.B. durch Aussortierung von Störstoffen.

Nicht für die Verbrennung im MHKW geeignete Abfälle können zurückgewiesen werden - bei gefährlichen Abfällen nach Abklärung mit der Behörde.

[ « zurück im Rundgang oder « Einstieg Rundgang  oder  weiter im Rundgang » ]