| Menu | Direkt zum Inhalt |

  zur MHKW-Startseite
Klicken Sie um zum Feuer zu gelangen

[ « zurück im Rundgang oder Einstieg Rundgang  oder  weiter im Rundgang » ]

Das Feuer

Der Abfall wird mit einer Temperatur von bis zu 1.200 °C verbrannt. Durch die Verbrennung entsteht Wärme. Diese wird genutzt, um Wasserdampf zu erzeugen.

Es entstehen etwa 35 t Wasserdampf pro Stunde, bei einer Dampftemperatur von 420 °C und einem Druck von 42 bar. Hierfür wird eine Heizfläche von 3.450 m² im Dampferzeuger benötigt. Hinter diesen Heizflächen verbergen sich Rohre, in denen Wasser bzw. Wasserdampf zirkulieren.

 

Bei der Verbrennung entstehen 68.000 m³ Rauchgas pro Stunde, das in den nachfolgenden Anlagenteilen, der Rauchgasreinigung, gereinigt wird.

 

[ « zurück im Rundgang oder Einstieg Rundgang  oder  weiter im Rundgang » ]